Tag der offenen Tür im Gymnasium Johanneum in Wadersloh


Wegen Corona wird es zwei Gruppentermine geben. Anmeldungen sind nötig. Ein vielseitiges Programm ermöglicht den Blick ins Schulleben.

Das private Wadersloher Gymnasium Johanneum stellt am Freitag, 21. Januar, sein Schulprofil und seine pädagogischen Schwerpunkte vor. Archivfoto: Werner

Wadersloh (gl) - Das private Wadersloher Gymnasium Johanneum stellt am Freitag, 21. Januar, sein Schulprofil und seine pädagogischen Schwerpunkte vor. Damit möchte das Johanneum den Eltern und deren Kindern eine Hilfestellung bei den anstehenden Schullaufbahnentscheidungen geben, heißt es in einer Mitteilung der Schule. 

Wegen der dynamischen Corona-Lage bietet die Schule zwei Gruppentermine an: Gruppe A von 15 bis 17 Uhr, Gruppe B von 17.30 bis 19.30 Uhr, in die sich die Familien über die Homepage einwählen können. Um allen Anwesenden ein Höchstmaß an Sicherheit zu geben, gilt die 2G-plus-Regel und Maskenpflicht in den Gebäuden. Die Besucher melden sich vor dem Betreten der Gebäude in der Caféteria an. 

Viertklässler werden selbst aktiv

Allen Besuchern wird an diesem Nachmittag ein vielseitiges Programm geboten, um Informationen über die Schule und das Schulleben zu gewinnen. Sie können sich in verschiedenen Fachräumen und im Medienzentrum umschauen, um aus erster Hand einen Einblick in das unterrichtliche Angebot sowie in außerschulische Aktivitäten des Johanneums zu erhalten. Die Viertklässler können bei diversen Angeboten selbst aktiv werden. Neben Kunst, Musik und der Leseförderung werden unsere jungen Gäste auch die Naturwissenschaften und das Nachmittagsangebot der AGs kennenlernen, und auch das digitale Lernen mit dem iPad wird für sie praktisch erfahrbar sein.

Infos zu Aufnahmekriterien

 Parallel dazu informieren Schulleitung und weitere Lehrer, die vornehmlich in den Anfangsklassen unterrichten, die Eltern über die pädagogischen Schwerpunkte der Erprobungsstufe und das Zeitmodell zur Entschleunigung des Unterrichtsalltags. Auch über die Aufnahmekriterien und die Stundentafel von G9 wird es Informationen geben. Die Veranstaltungen klingen jeweils mit einem besinnlichen Impuls aus. 

Die Schulanmeldungen am Gymnasium Johanneum sind von Montag, 31. Januar, bis Freitag, 4. Februar, möglich. Anmeldetermine werden ab sofort im Schulsekretariat unter ☎ 02523/92090 herausgegeben.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.