Unfall in Wadersloh: 42-Jährige leicht verletzt


Leichte Verletzungen hat eine 42-jährige Wadersloherin am Dienstagnachmittag bei einem Alleinunfall auf der Langenberger Straße erlitten.

Auf der Seite kam der VW einer 42-jährigen Wadersloherin bei einem Unfall auf der Langenberger Straße zum Stillstand. Foto: Eickhoff

Wadersloh (ei) - Nach ersten Erkenntnissen vor Ort war die Frau kurz vor 16 Uhr mit ihrem VW aus Wadersloh kommend in Richtung Batenhorst unterwegs. 

Feuerwehr befreit Verunfallte

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ihr Polo auf Höhe der Hausnummer 58 nach rechts von der Straße ab und kam schließlich auf der Beifahrerseite zum Stillstand. Der Löschzug Wadersloh rückte mit zwei Fahrzeugen und etwa einem Dutzend Einsatzkräften zur Unfallstelle aus. 

Die Helfer trennten die Windschutzscheibe mit einer Säge aus dem Rahmen der Karosserie und befreiten die 42-Jährige. Ein Notarzt aus Oelde versorgte die Frau am Unfallort. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Kontrolle in ein Lippstädter Krankenhaus. Die Langenberger Straße war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt. 

Am VW entstand Totalschaden: Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.