Unfall: Zwei Verletzte zurückgelassen



Wadersloh (gl) - Zu einem folgenschweren Fall von Unfallflucht kam es am  Dienstagabend gegen 20.40 Uhr in Liesborn.  Zu dieser Zeit befuhr ein 18-jähriger Lippetaler mit seinem Kleinkraftrad  die Lippstädter Straße in Richtung Lippstadt-Cappeln, als es zu einem Zusammenstoß kam.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls in Liesborn.

Auf gerader Strecke kam dem Zweiradfahrer ein Pkw entgegen, der laut Polizeibericht zum Teil auf dem Fahrstreifen des 18-Jährigen fuhr und dabei dessen linken Spiegel berührte. Dadurch verlor der junge Mann die Gewalt über sein Zweirad und fuhr in den rechten Straßengraben. Der Fahrer und sein ebenfalls 18-jähriger Sozius zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide wurden mit Rettungstransportwagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der unfallbeteiligte Pkw fuhr in Richtung Liesborn davon, ohne sich um die Unfallopfer zu kümmern. Die Polizei  sucht Zeugen des Vorfalls und bittet diese, sich unter Tel. 02521/9110 mit der Wache Beckum in Verbindung zu setzen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.