Wadersloh: Aldi darf sich vergrößern, Zufahrt bleibt so



Der Aldi im Einkaufskomplex Dreischenhoff darf sich vergrößern. Die Politik hat grünes Licht gegeben. Die Zufahrt bleibt so wie sie ist.

Vergrößern darf der Aldi-Markt am Dreischenhoff seine Verkaufsfläche. Doch ansonsten bleibt bei dem Einkaufszentrum vieles beim Alten: Die Erschließung wird weiter vom Kreisverkehr aus über die Wenkerstraße erfolgen (im Foto rechts). Zur Mühlenfeldstraße (vorne im Foto) wird es keine Zu- und Abfahrt geben, dies hatten einige Politiker gefordert.

Wadersloh (dw) - Jetzt ist es amtlich: Der Lebensmittel-Discounter Aldi darf seine Fläche im Bereich des Einkaufszentrums Dreischenhoff erweitern. Der Bau- und Planungsausschuss hat für die Änderung des Bebauungsplanes kürzlich den Satzungsbeschluss gefasst.

Der Markt könne loslegen, sobald er die…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.