Wadersloh: Motoradfahrer nach Unfall ins Krankenhaus


Bei einem Verkehrsunfall in Wadersloh ist ein  56-jähriger Motorradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus.

In Wadersloh hat sich ein Unfall ereignet.

Wadersloh (gl) - Bei einem Unfall in Wadersloh ist am Sonntagvormittag gegen 10.35 Uhr auf der Bentelerstraße (Kreisstraße 14) eine Person verletzt worden.

Im Kreisverkehr berührt

Ein 67-jähriger Wadersloher fuhr mit seinem Pkw die Bentelerstraße von der Gartenstraße kommend in Richtung Wadersloh. Am Kreisverkehr Bentelerstraße/ Schulkamp/Am Park hielt der Wadersloher zunächst an und fuhr anschließend in den Kreisverkehr ein. Dabei touchierte er einen bereits im Kreisverkehr befindlichen 56-Jährigen aus Rheda-Wiedenbrück, der auf einem Motorrad unterwegs war. 

Der Kradfahrer befand sich laut Polizeiangaben bereits auf der vorfahrtsberechtigten Straße im Kreisverkehr und wollte diesen in Richtung Am Park verlassen. Aufgrund des Zusammenstoßes beider Kraftfahrzeuge fiel der Rheda-Wiedenbrücker hin und verletzte sich leicht. Er wurde mittels Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.