Ziel für Wadersloh lautet: Verbot von Schottergärten



Das Netzwerk Klimaschutz beklagt, dass viele Vorgärten schlecht sind für Klimaschutz und Tierwelt. Deshalb will es Schottergärten verbieten.

Wie man einen Schottergarten in insektenfreundliche Gärten umgestalten kann, zeigen im Rahmen eines Vorgarten-Wettbewerbs des Emder Ökowerks diese beiden Fotos im Stadtteil Wolthusen. Das Netzklima Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Wadersloh möchte Schottervorgärten am liebsten verbieten. Fotos: Sina Schuldt, Lennart Stock/dpa

Wadersloh (dw) -  Betonzäune, Gabionen, Gitterzäune mit Plastikbändern sowie Kunstrasen und Plastikbäume: Das Netzwerk Klimaschutz und Nachhaltigkeit beklagt, dass immer mehr Vorgärten schlecht sind für Klimaschutz und Tierwelt. Deshalb möchten die Verantwortlichen unter anderem Schottergärten und…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.