14-Jährige in Warendorf zu Sex-Diensten gezwungen?


Vor dem Amtsgericht Warendorf muss sich ein 24-Jähriger verantworten. Er soll eine 14-Jährige unter Drogen gesetzt und zu Sex-Diensten gezwungen haben.

Warendorf (sbr) - In Begleitung zweier uniformierter Beamter betritt der Angeklagte den Sitzungssaal I im Warendorfer Amtsgericht und nimmt neben seinem Verteidiger Platz. Ganz wohl scheint ihm nicht zu sein. Er schaut sich gelegentlich im Raum um, sonst ist seiner Mimik keine Regung zu entnehmen.…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.