Drogen und Sex mit 14-Jähriger in Warendorf: 3 Jahre Haft


Drei Jahre Haft lautet das Urteil am Amtsgericht Warendorf gegen einen  Mann (24), der eine 14-Jährige unter Drogen zum Sex angeboten hatte.

Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren hat das Jugendschöffengericht Warendorf am Mittwoch einen 24-Jährigen Mann verurteilt, weil er eine damals 14-Jährige unter Drogen für Sexdienste angeboten hatte. Foto: Wild

Warendorf (bjo) - Unter anderem wegen der unerlaubten Abgabe von Betäubungsmitteln und der Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger wurde ein 24-jähriger Mann aus Guinea am Mittwoch am Amtsgericht Warendorf zu einer Gesamt-Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt.

Erst Drogenkonsum, dann Sex

De…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.