„Elster“ flügellahm, aber Finanzamt will‘s nicht wissen



Probleme mit dem Finanzamts-Programm „Elster“?  Einer Anfrage aus Warendorf weicht die Oberfinanzdirektion Münster butterweich aus.

Doch lieber auf dem Postweg die Feststellungserklärung zur Grundsteuerreform? Die Probleme mit der digitalen Erfassung mit der Plattform "Elster" treiben viele Steuer-Bürger in die Verzweiflung. Eine "Glocke"-Anfrage beim Finanzamt Warendorf zu dem Thema landete bei der Oberfinanzdirektion Münster und wurde von dort ausweichend beantwortet.  Foto: Wild

Warendorf (pw) - Während viele Bürger beim Versuch, die von den Finanzämtern angeforderten Informationen zur Neuberechnung der Grundsteuer zusammenzutragen und der Finanzverwaltung zu übermitteln, in die Verzweiflung getrieben werden, versucht die Behörde den Anschein zu erwecken, als gebe es diese…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.