Es gibt zu wenig Sozialwohnungen in Warendorf



Das aktuelle Angebot der Stadt kann den Bedarf nicht decken. Es fehlen Wohnungen für Einzelpersonen und größere Familien.

Öffentlich geförderter Wohnungsbau wie hier im Baugebiet In de Brinke (Archivfoto aus April 2021) spielt politisch eine wichtige Rolle bei der Diskussion um Wohnungsbau. Gleichwohl ist der Bedarf in Warendorf immer noch deutlich größer als das Angebot.  Archivfoto: Gabi Wild

Warendorf (gl) - Sozialwohnungen kommt in der Diskussion um ausreichenden und bezahlbaren Wohnraum eine hohe Bedeutung zu. Politisch wird in den vergangenen Jahren auch bei Ratsentscheidungen in Warendorf verstärkt darauf geachtet, einen angemessen Anteil von geförderten Wohnungen bei…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.