Keine Hundewiese im Schützenpark in Warendorf



Es waren CDU und Grüne, die mit ihren Gegenstimmen den Antrag der Freien Wählergemeinschaft im Rat zu Fall gebracht haben.

Keine Hundewiese im Warendorfer Schützenpark zwischen der B64 und Münsterweg: Der Rat hat einen entsprechenden Antrag der FWG mehrheitlich abgelehnt. Symbolfoto: Fabian Hossfeld, dpa

Warendorf (ate) - Die Entscheidung war eindeutig: Eine Hundewiese wird es in Warendorf nicht geben. Der Rat der Stadt hat am Donnerstagabend in seiner Sitzung mehrheitlich gegen das Anlegen einer eingezäunten Hundefreilauffläche im Schützenpark zwischen Bundesstraße und Münsterweg gestimmt. Es waren…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.