Mord in Warendorf: Ennigerloher bekennt sich in Videos




In Videonachrichten soll sich der Verdächtige im Fall der getöteten Warendorferin zu den Taten bekannt haben. Die spanische Polizei hat ein Video zur Festnahme veröffentlicht. 

Die spanische Polizei hat ein Video und eine Mitteilung zur Festnahme des verdächtigen Ennigerlohers veröffentlicht.  Foto: Policia Nacional, YouTube (Screenshot)

Warendorf (gl) - Der Verdächtige im Fall der getöteten 21-jährigen Warendorferin soll sich per Videonachrichten zu den Taten bekannt haben. Das teilt die spanische Polizei, die ihn verhaftet hat, mit. 

Nachrichten an die Eltern und eine Freundin

Nach Angaben der Policía Nacional hat der 30-jährige…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.