Neue E-Auto-Ladesäulen in Warendorf sind ohne Strom



Zwei nagelneue E-Lade-Säulen, vier reservierte E-Auto-Stellplätze, aber kein Strom: In Warendorf hapert es an IT-Problemen.

Die beiden neuen E-Ladesäulen der Stadtwerke Warendorf auf dem bewirtschafteten Parkplatz Oberer Lohwall („Zwischen den Emsbrücken“) werden wohl nicht vor Frühjahr betriebsbereit sein. Bis dahin darf dort wieder normal, auch ohne „E“, geparkt werden. Foto: Wild

Warendorf (pw) - Der Ausbau der Lade-Infrastruktur gilt als Schlüssel, der die Türen für den Vormarsch der Elektromobilität öffnet. Das ist Konsens bis in die hohe Politik. Doch an der Basis wird sichtbar, dass es da in der Praxis an vielen Stellen hakt. Da sind vier neue E-Auto-Stellplätze mit…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.