Polizei Warendorf: Autofahrer unter Drogen erwischt


Elf Verstöße im Straßenverkehr haben die Beamten bei einer Verkehrskontrolle auf dem August-Wessing-Damm festgestellt.

Bei einer Verkehrskontrolle auf dem August-Wessing-Damm hat die Polizei am Dienstag in Warendorf elf Verkehrsverstöße festgestellt. Foto: Uwe Anspach/dpa

Warendorf (gl) - Elf Verstöße von Verkehrsteilnehmern haben Polizisten am Dienstag, 27. September, festgestellt. Die Kontrollstelle war auf dem August-Wessing-Damm in Warendorf eingerichtet worden. Darunter waren zwei Autofahrer, ein 50-jähriger Warendorfer und ein 56-Jähriger Osnabrücker, die unter Drogeneinfluss standen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Beiden Männern wurden Blutproben entnommen und die vorläufige Nutzung von Kraftfahrzeugen untersagt. 

Zweimal waren Fahrzeugführer den Beamten zufolge nicht angeschnallt, in einem Fall war ein Kind nicht richtig gesichert. Dazu kommen weitere sechs Verstöße. 

Der Kontrolle voraus ging eine interne polizeiliche Beschulung zur Erkennung von Fahrzeugführern, die unter Drogeneinfluss stehen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.