Schlagersternchen Franky Freckenhorst legt los


Schlagersternchen Franky Freckenhorst aus dem Warendorfer Ortsteil arbeite an einer neuen Single und hat weitere Projekte in Planung.

Auf dem Foto zu sehen sind Franky Freckenhorst und Anne Schulze-Niehues, die sich sichtlich über die Tasse gefreut hat.

Freckenhorst (gl) - Trotz Corona ist Schlagersternchen Franky Freckenhorst weiterhin aktiv. In der Vorweihnachtszeit versüßte er mit einem Adventskalender auf Instagram seinem Gefolge die Wartezeit aufs Fest, und auch für dieses Jahr ist wieder einiges geplant. 

300 Verfolger

Lustige Kurzvideos, Gesangseinlagen und Bildchen kamen beim Adventskalender Tag für Tag hinter den digitalen Kläppchen hervor, um so den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mit Erfolg – im Schnitt 300 Verfolgerinnen und Verfolger schauten täglich auf der Seite von Franky vorbei und ließen sich berieseln. 

Doch damit nicht genug. Als Höhepunkt verloste der Freckenhorster exklusiv drei Frühstückstassen, die nun feierlich an die Gewinner übergeben wurden. Mit Anne Schulze Niehues, Lena Hülsmann und Christian Homann gewannen langjährige Fans des extrovertierten Gesangsinterpreten die heiß umworbenen Tassen, auf denen der Franky selbst zu sehen ist. 

Schwierige Zeiten

„Ich möchte den Leuten etwas zurückgeben, gerade in diesen schwierigen Zeiten“, beschreibt der Freckenhorster seine aktuelle Gefühlslage und das Ziel seiner Aktionen. 

Unterstützung unglaublich

„Die Unterstützung in diesem Jahr war unglaublich“, freut sich der Entertainer. „Angefangen von der Eröffnung meines Instagramkanals, über die große Inline-Skate-Tour im Frühling bis hin zum alternativen Fassanstich beim Freckenhorster Herbst – wir haben das Beste aus der Situation gemacht“, erklärt er. Intern werde bereits an neuen Projekten gearbeitet, versichert Franky Freckenhorst. 

Neue Single 

Die Fans dürften gespannt sein, was demnächst von ihm zu sehen und zu hören sei. Sein Management kündigte unlängst eine neue Single für das Jahr 2022 an. Mixing und Mastering seien kürzlich beendet worden, im Frühling startet der Videodreh.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.