Sechste Bahn für neues Warendorfer Hallenbad gewünscht



An der Planung des Hallenbad-Neubaus in Warendorf sollen die Nutzer beteiligt werden. Die Öffentlichkeit hat nun ihre Wünsche geäußert.

Erwartungsvoll: Etwa 40 Personen waren der Einladung der Stadtwerke Warendorf gefolgt, um sich über den geplanten Hallenbad-Neubau in Warendorf zu informieren, Fragen zu stellen und ihre Anregungen mitzuteilen. Foto: Brandt

Warendorf (sbr) - Wie steht es um die Barrierefreiheit? Sind fünf Bahnen im Sportlerbecken nicht doch zu wenig? Wird es Sammelumkleidekabinen geben? Braucht es das neue Hallenbad überhaupt? Fragen über Fragen, die Urs Reitis, Geschäftsführer der Warendorfer Stadtwerke, nach bestem Gewissen zu…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.