Wärmenetz in Warendorf: Viele Fragen, vage Antworten



Das Bauvorhaben wirft bei Hausbesitzern in der Altstadt Fragen auf: Wird ein Anschluss verpflichtend? Was kostet er? 

Altstadtsanierung: Die Planungen sehen ein Fontänenfeld vor dem Geschäft Hunkemöller und der Parfümerie Pieper am Elsbergplatz in Warendorf vor. Manchen Bürgern ist das zu groß und zu nah an den Geschäften. Visualisierung/Foto: Stadt Warendorf/ Gnegel GmbH

Warendorf (ate) - Es ist eines der größten Projekte in der Emsstadt überhaupt – die Integration eines Wärmenetzes in der Altstadt im Zuge der ohnehin geplanten Erneuerung der Straßenzüge Krickmarkt, Münster- und Freckenhorster Straße („Die Glocke“ berichtete). Nicht nur in der Region wird darauf…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.