Warendorf: „Ampel-Schnaps“ fehlt beim Fettmarktempfang



Nach der coronabedingten Zwangspause fand in Warendorf wieder der traditionelle Fettmarktempfang statt - in abgespeckter Form.

Als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement während der Corona-Pandemie war der Fettmarktempfang für die Warendorfer Ratsmitglieder gedacht – ein geselliger Austausch in lockerer Runde abseits der Sitzungen. Fotos: Detlef Peter Jotzeit

Warendorf (det) - Zurück zu den Wurzeln. Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause hat am Mittwoch der traditionelle Fettmarktempfang wieder stattgefunden. Allerdings in abgespeckter Form. 

Ratsmitglieder im Mittelpunkt

War das Ereignis sonst ein beliebter Treffpunkt für die Honoratioren der Stadt…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.