Warendorf bewirbt sich für Landesgartenschau 2026



Es gibt eine politische Mehrheit für eine Bewerbung der Stadt Warendorf für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2026.

Die Bewerbungsunterlagen für die Landesgartenschau hat unter aufmerksamen Blicken von (v. l.) Bürgermeister Peter Horstmann, Ausschussvorsitzendem Peter Steinkamp und des Städtischen Baudirektors Peter Pesch am Montagabend im Stadtentwicklungsausschuss Projektbeauftragte Pascale Kaell vorgestellt. Foto: Wild

Warendorf (pw) - Die Stadt Warendorf soll sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2026 bewerben. Dafür hat sich am Montagabend der Ratsausschuss für Stadtentwicklung einstimmig (bei drei Enthaltungen aus CDU und FDP) ausgesprochen. Die finale Entscheidung darüber trifft am Donnerstag der Rat.

F…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.