Warendorf: Trotz Vollsperrung Grundstücke erreichbar



Erst Schock, dann Erleichterung gemischt mit Ärger: Die Driebrückenstraße wird zwar voll gesperrt, aber alles bleibt erreichbar.

Voll gesperrt ist die Dreibrückenstraße von Anfang Mai bis Ende Juli. Allerdings bleiben alle Grundstücke erreichbar. Gewerbetreibende waren besorgt über mögliche Auswirkungen, da sie nicht informiert worden waren.

Warendorf (fen) - Als Martin Arenhövel am Donnerstag in die Zeitung schaute, war das ein Schock: Die Dreibrückenstraße, an der er eine Bäckerei betreibt, soll über Monate voll gesperrt werden. Und das schon ab Montag. Wovon er nichts wusste. „Was ist hier in Warendorf los?“, fragte Arenhövel somit…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.