Warendorf: Ungewisse Zukunft für Bundeschampionate 



Zur Zukunft der Bundeschampionate in Warendorf halten sich Gerüchte hartnäckig. Steht die Pferdestadt als Veranstaltungsort vor dem Aus?

Nicht wegzudenken aus Warendorf – oder etwa doch? Die Bundeschampionate gehören zu Warendorf wie die FN, das DOKR, das NRW-Landgestüt und die Hengstparaden. Ob Deutschlands bedeutendste Zuchtveranstaltung jedoch eine Zukunft in der Emsstadt hat, steht in den Sternen. Foto: Hartwig

Warendorf (gl) - Seit 1994 finden die Bundeschampionate in Warendorf statt, doch die Zukunft von Deutschlands bedeutendster Zuchtveranstaltung in der Emsstadt ist ungewiss.  Hartnäckig halten sich Gerüchte, dass sowohl Ludger Beerbaum in Riesenbeck als auch der Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.