Warendorfer reisen digital zu den Nordlichtern


Mit auf eine Reise nach Norwegen und Schweden können Besucher des Scala-Kinos in Warendorf gehen. Dort wird eine Multivisionsshow gezeigt.

Im Scala-Kino zeigt der Journalist und Weltenbummler Reinhard Pantke atemberaubende Bilder seiner Reisen durch Norwegen und Schweden, unter anderem auch Nordlichter.

Warendorf (gl) - Der bekannte Braunschweiger Weltenbummmler Reinhard Pantke war länger als vier Monate per Fahrrad, zu Fuß und per Schiff in Norwegen und Schweden unterwegs. Bilder und Filme dieser Reisen werden am Montag, 1. November, ab 19.30 Uhr im Scala-Kino in Warendorf in einer Multivisionsshow präsentiert.

Schwerpunkt dieser digitalen Film- und Bilderdiashow ist Norwegen, es werden aber auch Impressionen der schwedischen Westküste, der seenreichen Region Dalsland, der schwedischen Inlandsbahn und dem hohen Norden schwedisch Lapplands präsentiert. Neben den urgewaltigen Naturlandschaften werden Bilder der quirligen Hauptstadtmetropolen Oslo und Stockholm gezeigt. 

Von Oslo zu den Lofoten

In Norwegen spannt sich der Bogen von Oslo, durch das Fjordland hinauf zu den Lofoten und Vesteralen bis zu den Weiten Lapplands. Diese und viele andere Impressionen der norwegischen und schwedischen Naturlandschaften werden in der digitalen Diashow erstmals durch spektakuläre Luftaufnahmen und rasante Fahrtvideos ergänzt werden. 

4000 Kilometer auf dem Tacho

Mehr als 4000 Kilometer legte der Journalist Pantke in zwei Reisen allein per Fahrrad von Mai bis September in Norwegen und Schweden zurück. Im Winter geht es ohne Fahrrad durch tief verschneite Traumlandschaften über denen geheimnisvolle Nordlichter flackern. Reinhard Pantke weist darauf hin, dass alle Bilder und Filme 2017 fotografiert worden sind und noch nicht gezeigt wurden. Er gibt Zuschauern in dieser Live-Show viele interessante Tipps und Informationen für eigene Reisen. 

Karten gibt es online über die Seite des Kinos: scala-warendorf.de/programm

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.