Zuweisung an Geflüchteten nach Warendorf steigt wieder



Es kommen wieder mehr Geflüchtete nach Warendorf.  Noch können alle untergebracht werden, aber es droht ein Wohnungsengpass.

Im Gebäude der ehemaligen Von-Ketteler-Schule an der Kleinen Straße müssen bei weiteren Zuweisungen von Flüchtlingen nach Warendorf wieder Unterbringungsmöglichkeiten reaktiviert werden. Archivfoto: Poschmann

Warendorf (pw) - Es kommen wieder mehr Geflüchtete nach Warendorf, so dass die von der Stadt angemieteten Wohnungen nicht mehr ausreichen. Die Folge: Es muss wohl ein Übergangswohnheim reakiviert werden.

„Besorgniserregende“ Entwicklung

Als „besorgniserregend“ hat die Teamleiterin „Soziales und…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.