Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf L 830


Bei einem Unfall auf der Landesstraße 830 zwischen Milte und Ostbevern sind zwei Personen schwer verletzt worden.

Bei einem Zusammenstoß auf der L830 wurden zwei Personen schwer verletzt. Foto: Baumjohann

Milte (bjo) - Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall gefordert, der sich am Montagmorgen auf der Landesstraße 830 zwischen Milte und Ostbevern ereignet hat. Aufgrund der Spurenlage am Unfallort geht die Polizei davon aus, dass ein 39-jähriger Sassenberger, der gegen 7.30 Uhr in Richtung Ostbevern unterwegs war, mit seinem Opel Zafira mit einem Reh zusammenstieß. In Folge dieser Kollision geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen den BMW 118i einer 23-jährigen Ostbeveranerin prallte.

Beide Fahrzeugführer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Aufgrund der schweren Verletzungen wurden zwei Rettungshubschrauber angefordert, die sie in Krankenhäuser flogen.

Die Landesstraße 830 wurde voll gesperrt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.