27-Jähriger schießt in die Luft



Ahlen (at) - Ein 27-jähriger Ahlener hat am Mittwoch an der Nikolaus-Dürkopp-Straße mit einer Schreckschusspistole mehrfach in die Luft geschossen. Da der Mann keinen kleinen Waffenschein besitzt, kommt auf ihn ein Strafverfahren zu.

Mit einer Schreckschusspistole hat ein 27-jähriger Ahlener am Mittwochmorgen an der Nikolaus-Dürkopp-Straße in Ahlen in die Luft geschossen.

Zeugen hatten die Polizei gegen 9.30 Uhr informiert, nachdem sie gesehen hatten, wie der 27-Jährige mehrfach mit einer Pistole in die Luft geschossen habe. Danach sei er in Richtung Kruppstraße geflüchtet.

Bei der Fahndung trafen die Einsatzkräfte den Mann an der Einmündung Beckumer Straße/Kruppstraße an. Sie nahmen ihn fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Bei der Durchsuchung fanden sie die Schreckschusswaffe und stellten diese sicher.

Der Mann wurde nach seiner Vernehmung entlassen. Die Beamten leiteten gegen ihn ein Strafverfahren ein.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.