32 Pkw in Oelde beschädigt


Eine Serie an Fahrzeug-Beschädigungen hat es am frühen Samstagmorgen in Oelde gegeben. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Die Polizei sucht nach Zeugen, die beobachtet haben, wie Fahrzeuge in Oelde beschädigt wurden.  Foto: dpa

Am frühen Samstagmorgen, 24. Juli, gegen 04:25 Uhr, beschädigte eine noch nicht identifizierte männliche Person den  Heckscheibenwischer eines geparkten Pkw im Bereich Grüner Weg in Oelde. Dabei wurde er von einem Zeugen überrascht und flüchtete fußläufig in Richtung Ennigerloher Straße. 

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten bisher weitere 31 Beschädigungen an Pkw im Stadtgebiet Oelde festgestellt werden. Überwiegend wurden die Scheibenwischer beschädigt und Kennzeichen abgerissen. Die bisher betroffenen Tatorte beziehen sich auf die Straßen Grüner Weg, Ennigerloher Straße, Von-Galen-Straße, Overbergstraße, Im Kapellengarten, Simmeriss und Geiststraße im Stadtgebiet Oelde. 

Der Täter wird beschrieben als männlich, ca. 170 cm groß und mit schmaler Statur. Er sei mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet gewesen. Bis zum Samstagnachmittag gab es noch keine weiteren Erkenntnisse, wie unserer Zeitung auf Nachfrage mitgeteilt wurde. 

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich bei der Polizeiwache Oelde, unter der Telefonnr.: 02522-915-531, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.