33-Jährige bei Unfall schwer verletzt



Kreis Gütersloh/Schloß Holte-Stukenbrock (gl) - Bei einem Unfall in Stukenbrock ist am frühen Samstag gegen 2 Uhr eine 33-jährige Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die Frau mit ihrem Pkw die Augustdorfer Straße, aus Stukenbrock kommend, in Richtung Augustdorf befahren.

In Höhe einer dortigen Straßenkurve sei sie aus bislang noch ungeklärten Umständen von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Straßenbaum kollidiert. Die lebensgefährlich verletzte 33-Jährige aus Schloß Holte-Stukenbrock sei vor Ort durch alarmierte Rettungskräfte erstversorgt   und im Anschluss in ein nahegelegenes Unfallkrankenhaus transportiert worden. Das Fahrzeug wurde den Beamten zufolge durch den Aufprall stark beschädigt und war somit nicht mehr fahrbereit. Es seien darüber hinaus eine Grundstücksmauer, sowie ein geparkter Pkw beschädigt worden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 13.000 Euro. Die Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.