34-Jährige bei Unfall schwer verletzt



Herzebrock-Clarholz (gad) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Marienfelder Straße im Ortsteil Clarholz ist am Freitag gegen 12.45 Uhr eine 34-jährige Frau aus Harsewinkel schwer verletzt worden. Der Waren war von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Straße wurde gesperrt.

Schwere Verletzungen zog sich eine 34-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der Marienfelder Straße zu. 

Entgegen erster Meldungen war die Peugeot-Fahrerin nicht in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Frau war auf der Marienfelder Straße aus Richtung Clarholz kommend unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen von der Straße ab und überschlug sich.

Marienfelder Straße für anderthalb Stunden gesperrt

Einsatzkräfte der Clarholzer Feuerwehr und des Rettungsdienstes versorgten die Verletzte und sicherten die Unfallstelle. Die 34-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde abgeschleppt.

Während der Unfallaufnahme war die Marienfelder Straße für anderthalb Stunden in beide Richtungen gesperrt. Es entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.