59-jähriger Sassenberger wohlbehalten aufgefunden



Sassenberg (gl) - Ein seit Montag vermisster 59-jähriger Sassenberger ist am Dienstagnachmittag von Polizeibeamten der Wache Warendorf wohlbehalten angetroffen worden. Ein Beamtin hatte den Mann zuvor gegen 17.05 Uhr an der B64 in Warendorf gesichtet. Der Mann wurde zu seiner Familie gebracht.

sucht nach einem 59-jährigen Sassenberger, der seit Montag als vermisst gilt.

Nach dem Mann war seit Montagnachmittag gesucht worden. Er war gegen 16.20 Uhr am Raucherpavillon des Warendorfer Krankenhauses gesehen worden. Erste Suchmaßnahmen auch unter Einbindung eines Hundes waren zunächst negativ verlaufen.

Die Polizei Warendorf bedankt sich für ihre Mithilfe und die eingegangenen Hinweise.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.