65-Jährige aus Einrichtung in Neubeckum vermisst


In Neubeckum wird seit Montagabend eine Frau vermisst. Die Polizei bittet bei der Suche um Mithilfe aus der Bevölkerung.

In Neubeckum wird seit Montagabend eine 65-Jährige vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung bei der Suche.  Foto: dpa

Neubeckum (gl) - Wie die Kreispolizeibehörde am Dienstag mitteilt, wird die 65-Jährige seit Montagabend, 19 Uhr, vermisst. Sie lebt in einer Einrichtung an der Spiekerstraße in Neubeckum.

Frau ist auffällig gekleidet

Die Frau hat dunkelbraune Haare, ist etwa 1,67 Meter groß und oft zu Fuß unterwegs. Die Seniorin soll laut Mitteilung eine rote Brille, ein Nachthemd sowie eine pinke Jacke tragen, die einem Bademantel ähnelt.

Für die Suche nach der Frau hat die Polizei einen sogenannten Maintrailerhund und einen Polizeihubschrauber angefordert. Ein Foto der Vermissten ist im Fahndungsportal der Polizei NRW zu finden.

Wer hat die Seniorin gesehen? Wer weiß, wo sich die 65-Jährige aufhält? Hinweise zu der Frau nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 entgegen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.