Als Fliesenleger nicht zu toppen



Beckum (scl) - Eigentlich wollte Valerian Behm nach seiner Ausbildung zum technischen Zeichner die Hochschule besuchen. Sein Studium brach er jedoch ab, absolvierte stattdessen eine zweite Lehre als Fliesenleger. Eine gute Entscheidung.

Sozusagen mitten in seinem Gesellenstück steht Valerian Behm, der bei der Prüfung zum Fliesenleger knifflige Aufgaben zu bewältigen hatte.

Denn der Beckumer avancierte bei seiner Gesellenprüfung zum Jahrgangsbesten im Kammerbezirk.

Ausbildungszeit verkürzt

Im März 2019 hatte Valerian Behm seine Ausbildung zum Fliesenleger bei der Firma Fliesen Peters aufgenommen. Bei der nach verkürzter Ausbildungszeit vorgezogenen Prüfung…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.