Diebe stehlen 4500 Gemüse-Pfandkisten



Gütersloh (gl) - Die Diebe haben es allem Anschein nach auf das Pfandgeld abgesehen: Vom Kiebitzhof in Gütersloh sind in den Nächten zum Mittwoch und zum Donnerstag insgesamt 4500 Mehrwegkisten zum Transport und zur Lagerung von Gemüse gestohlen worden. Der Schaden beträgt 17.500 Euro.

Die Polizei sucht nach Dieben, die am Kiebitzhof in Gütersloh 4500 Gemüse-Pfandkisten gestohlen haben.

Laut Polizei-Pressemitteilung vom Freitag stahlen die noch nicht ermittelten Ganoven zunächst in der Nacht zu Mittwoch von einem Lager des Hofes an der Buxelstraße 1500 Kisten. Eine Nacht später wurden 3000 Kisten an der Rhedaer Straße gestohlen. Beide Tatorte befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander.

„Aufgrund der hohen Zahl der Kisten muss das Diebesgut mit einem Lastwagen abtransportiert worden sein“, vermutet die Polizei. Die Ermittler suchen Zeugen und nehmen Hinweise unter der Telefonnummer 05241/869-0 entgegen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.