Digitale Währung: Bitcoin-Automat in Bochum aufgestellt



Bochum (gl) - Virtuelle Währung: In der Bochumer Innenstadt ist jetzt ein Automat für das alternative Zahlungssystem Bitcoin in Betrieb genommen worden. Das europaweit einzigartige Gerät tauscht sowohl Bargeld gegen die Digital-Währung Bitcoins als auch umgekehrt.

Europaweit einzigartig: Der Bitcoin-Automat in Bochum tauscht sowohl Bargeld gegen die Digital-Währung als auch umgekehrt.

„Bitcoin hat sich längst zu einer bankenunabhängigen Alternative zu den herkömmlichen Zahlungssystemen entwickelt. Da liegt es auf der Hand, dass es genau wie Geldautomaten auch Bitcoin-Automaten gibt“, sagt Gideon Gallasch vom Bochumer Unternehmen Coinsulting, das den Automaten auf dem Husmannplatz in der Innenstadt installiert hat.

Nutzer, die an dem Gerät Bitcoins kaufen wollen, können derzeit bis zu 100 Euro einzahlen und erhalten dafür einen ausgedruckten Code, mit dem im Internet eingekauft werden kann. Alternativ können die Bitcoins mittels Smartphone-App auch auf das Handy geladen werden.

Die virtuelle Währung Bitcoin entstand im Jahr 2009 und ist das erste Zahlungssystem, das nur von seinen Nutzern betrieben wird. Mit dem Digital-Geld kann mittlerweile nicht nur in zahlreichen Internet-Shops bezahlt werden, sondern immer häufiger auch in Hotels und Geschäften.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.