Emssee-Lauf mit zwei Streckenrekorden im Halbmarathon


Rekorde sind nicht für die Ewigkeit. Der eine oder andere hat über mehrere Jahre Bestand, an manch einem wird hier und da schonmal gekratzt.

Der Warendorfer Markus Scheller gewann den Halbmarathon in neuer Rekordzeit von 1:14:46 Stunde. Hier läuft er entlang des Emssees auf den letzten Metern des 41. Emsseelaufs. Foto: Penno

Warendorf (rp) -  Selten aber wurde beim Warendorfer Emsseelauf ein Streckenrekord angekündigt. Markus Scheller war so selbstbewusst. Der 33 Jahre alte Warendorfer hat es tatsächlich geschafft und die Bestmarke von Aloys Buschkühl zu verbessern. 2017 rannte der Sportler der LG Warstein-Rüthen den…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.