Fasan verursacht schweren Unfall auf A31



Ochtrup (dpa) - Ein Fasan hat am Wochenende auf der A 31 bei Ochtrup einen Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Beim Tiefflug über die Fahrbahn hat der große Vogel eine 28 Jahre alte Autofahrerin aus Rheine so erschreckt, dass die Frau beim Ausweichmanöver ins Schleudern geriet.

Ein Fasan hat auf der Autobahn 31 eine Autofahrerin erschreckt - und so einen Unfall verschuldet.

Das voll besetzte Fahrzeug überschlug sich. Dabei wurden zwei 18 und 26 Jahre alte Beifahrerinnen schwer verletzt, wie die Polizei in Münster am Sonntag mitteilte. Die Fahrerin und zwei weitere Insassen, eine 41 Jahre alte Frau und ein 16 Jahre alter Junge, erlitten leichte Verletzungen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.