Gelbe Tonnen: Nachfrage deutlich größer



Warendorf (det) - Nicht ganz so reibungslos wie erhofft gestaltet sich die Abfuhr der Gelben Tonnen und restlichen Gelben Säcke. Leser beklagen sich, dass Tonnen nicht in ausreichender Menge bei Mehrfamilienhäusern zur Verfügung stehen, oder dass Säcke nicht mitgenommen werden. „Die Glocke“ hat nachgehakt.

Gelbe Tonnen und Gelbe Säcke warten in der Warendorfer Innenstadt auf eine baldige Entsorgung. Foto: Hans-Jörg Kraneburg 

„Die Abfuhr ist eine rein privatwirtschaftliche Abfallentsorgung“, unterstreicht André Auer, zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. Die Abfuhr erfolge aufgrund der Verpackungsverordnung (Bundesrecht) und nicht im Auftrag der Stadt Warendorf. Auftraggeber seien…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.