Handtasche aus Fahrradkorb gestohlen



Herzebrock-Clarholz (gl) - Einer 58-jährigen Herzebrockerin ist am Donnerstagabend ihre Handtasche aus dem Fahrradkorb gestohlen worden. Die Frau war um 17.20 Uhr mit einem Fahrrad auf dem Weißen Venn unterwegs. In Höhe eines Wohnhauses tauchte plötzlich ein Auto neben ihr auf.

Der Beifahrer hatte die Scheibe heruntergedreht und klopfte der Frau auf die Schulter. Dann fuhr der Wagen mit starker Beschleunigung davon. Erst in diesem Moment bemerkte die 58-Jährige, dass der Mann ihre Handtasche samt Inhalt aus dem Fahrradkorb gezogen und mitgenommen hatte.

Der Mann auf dem Beifahrersitz wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 25 Jahre alt und hatte sehr kurze Haare. Seine Stimme klang relativ dunkel. Bei dem Auto soll es sich um einen Kleinwagen der neueren Art in einem Braunton gehandelt haben, möglicherweise ein Peugeot oder ein Opel Corsa. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Dienststelle in Rheda-Wiedenbrück unter w 05242/41002400 entgegen.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.