Hubert Stengel wird Ehrenvorsitzender 



Lippetal-Lippborg (nes) - „Dieses Jahr wird unser großes Jahr. Unser Verein feiert seinen 20. Geburtstag auf dem Lippetaltreffen am 9. April. Wir sind Ausrichter“, sagt Hubert Stengel, bisher Vorsitzender der Lippborger Straßenmusikanten. Sandra Suermann hat am Samstag seine Nachfolge angetreten.

Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Bockey wurde sie einstimmig an die Spitze des Vereins gewählt. Die Stelle des Zweiten Vorsitzenden übernimmt Fabian Buschhoff. Hubert Stengel bleibt dem Vorstand als Schriftführer erhalten. Für seinen beständigen Einsatz zum Wohl des Vereins (seit 2006 als Vorsitzender) wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Winfried Hörster überreichte die entsprechende Urkunde. Neue Beisitzerin ist Brigitte Sczepanek.

Den 20. Geburtstag möchten die Straßenmusikanten auch beim Rosensonntagsumzug thematisieren. In seinem Jahresbericht blickte Stengel auf das vergangene Jahr zurück. Allgemein erging die Bitte an alle Aktiven, auch zu Hause das Üben nicht zu vergessen und regelmäßig zu den Proben zu kommen.

Die Weiterbildung soll in diesem Jahr auch bei einem gemeinsamen Wochenende in Angriff genommen werden. Stengels besonderer Dank galt den Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Allen Musikern dankte er für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Weiterhin sprach er den Wunsch aus, mit Begeisterung und Freude die Zukunft anzugehen. Schließlich sei man nur gemeinsam stark, um Ziele erreichen zu können. Musikalische Leiter sind Karl-Heinz Schulte und Martin Korte.

Stengel forderte dazu auf, die Übungsstunden mit den beiden intensiv zu nutzen. Im Jahr 2015 absolvierten die Musiker 27 Auftritte mit insgesamt 1121 Stunden. Für 2016 stehen bereits 14 Termine fest. Melissa Heine und Lukas Lippborg stellten den Jahresbericht der Jugendvertretung vor. Dass die Vereinsfinanzen geregelt sind, ergab der Kassenbericht von Winfried Hörster. Die Kasse prüften Daniel Pöpsel und Dietmar Geisler. Der Vorstand wurde entlastet. Kassenprüfer für dieses Jahr sind Dietmar Geisler und Lukas Lippling.

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.