101 Polizeieinsätze im Kreisgebiet
Bild: dpa
In der Silvesternacht hatte die Polizei im Kreis Gütersloh gut zu tun.
Bild: dpa

Zusammen mit der Feuerwehr mußte die Polizei weiterhin zu acht Bränden ausrücken, bei denen lediglich Sachschäden entstanden. Auch bei den insgesamt acht Verkehrsunfällen entstanden nur Blechschäden.

Insgesamt drei Personen mussten die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Sie hatten alkoholisiert Körperverletzungen begangen oder waren nicht mehr in der Lage, ihren Weg ohne fremde Hilfe fortzusetzen.

Drei Pkw-Fahrer wurden aus dem Verkehr gezogen, weil sie trotz Alkoholkonsums mit ihrem Fahrzeugen unterwegs waren.

SOCIAL BOOKMARKS