150.000 Euro Schaden: Chaosfahrt in Werkstatt
Bild: Eickhoff
Mit diesem Wagen fuhr ein 84-jähriger Fahrer rückwarts in eine Autowerkstatt. Dabei wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt.
Bild: Eickhoff

Verletzt wurde bei dem Unfall auf dem Gelände an der Bielefelder Straße im Ortsteil Stukenbrock glücklicherweise niemand. Bei dem Unfall wurde nicht nur die B-Klasse des Rentners erheblich beschädigt, sondern auch ein C-Klasse Kombi sowie ein Oldtimer in der Werkstatt. Auch in und an dem Gebäude entstand erheblicher Schaden.

Peter Wolny (52) aus Oerlinghausen wollte seinen Wagen gerade zur Reparatur bringen, als er im Augenwinkel plötzlich den Wagen auf sich zufahren sah. „Viel machen konnte man da nicht mehr“, berichtete er von der Schrecksekunde.

SOCIAL BOOKMARKS