Sieben-Tage-Wert steigt auf 14,8
Foto: dpa
Im Kreis Gütersloh sind von Samstag auf Sonntag sechs weitere Corona-Fälle gemeldet worden. Der Referenzwert steigt auf 14,8.
Foto: dpa

Die Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh laut RKI aktuell 14,8 (Vortag: 11,5). Von den 55 noch infizierten Personen befinden sich 54 in häuslicher Quarantäne. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser wird derzeit ein Patient stationär behandelt, intensivmedizinisch versorgt und beatmet. Im Kreis Gütersloh sind seit Beginn der Pandemie 20 Menschen verstorben, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Borgholzhausen: Infektionen insgesamt: 39 (Vortag: 38); aktuell infiziert: 2; Todesfälle: 0. 

Gütersloh: Infektionen insgesamt: 802 (793); aktuell infiziert: 35; Todesfälle: 2. 

Halle: Infektionen insgesamt: 76 (76); aktuell infiziert: 0; Todesfälle: 5. 

Harsewinkel: Infektionen insgesamt 129 (129); aktuell infiziert: 1; Todesfälle: 1. 

Herzebrock-Clarholz: Infektionen insgesamt: 145 (145); aktuell infiziert: 0; Todesfälle: 0. 

Langenberg: Infektionen insgesamt: 101 (101); aktuell infiziert: 1; Todesfälle: 0. 

Rheda-Wiedenbrück: Infektionen insgesamt: 1089 (1089); aktuell infiziert: 9; Todesfälle: 0. 

Rietberg: Infektionen insgesamt: 165 (164); aktuell infiziert: 1; Todesfälle: 0. 

Schloß Holte-Stukenbrock: Infektionen insgesamt: 86 (86); aktuell infiziert: 0; Todesfälle: 1. 

Steinhagen: Infektionen insgesamt: 86 (86); aktuell infiziert: 2; Todesfälle: 8. 

Verl: Infektionen insgesamt: 173 (173); aktuell infiziert: 1; Todesfälle: 0. 

Versmold: Infektionen insgesamt: 59 (57); aktuell infiziert: 3; Todesfälle: 0. 

Werther: Infektionen insgesamt: 30 (30); aktuell infiziert: 0; Todesfälle: 3.

SOCIAL BOOKMARKS