Arnold Weßling bleibt Vorsitzender
Der Landwirtschaftliche Kreisverband Gütersloh hat einen neuen Vorstand: (v. l.) Heiner Kollmeyer (Landesverbandsausschuss), Andreas Westermeyer (neuer stellvertretender Vorsitzender), Heinrich-Theodor Venghaus (Landesverbandsausschuss), Vorsitzender Arnold Weßling, Joachim Klack (neuer stellvertretender Vorsitzender), Norbert Austermann (Landesverbandsausschuss) und Geschäftsführer Wilhelm Fiegenbaum.

Als solche fungieren der 46-jährige Andreas Westermeyer und der 53-jährige Joachim Klack. Andreas Westermeyer hat einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Babyferkel, Schweinemast und Ackerbau in Verl-Oesterwiehe. Joachim Klack bewirtschaftet einen Milchvieh- und Sauenbetrieb in Versmold-Bockhorst.

Andreas Westermeyer ist durch langjährige Tätigkeit bereits mit der berufsständischen Arbeit vertraut. So war er von 2003 bis 2012 Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsverbands Verl. Er ist Mitglied im Ausschuss Vieh und Fleisch, im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitglied im Veredlungsausschuss des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV).

 Auch Joachim Klack verfügt über einschlägige Erfahrungen beispielsweise als Vorsitzender des Ortsverbands Versmold- Bockhorst sowie unter anderem als Mitglied im Kreisverbandsausschuss und im Milchausschuss.

Dank an Heiner Kollmeyer

Der 56-jährige Heiner Kollmeyer aus Gütersloh verzichtete auf eine erneute Kandidatur für das Amt als Stellvertreter. Als Vorstandsmitglied und Delegierter zum Landesverbandsausschuss ist er einer Mitteilung zufolge aber weiter für den Verband tätig. Nach wie vor mache ihm die Arbeit im Berufsverband viel Freude, sagte Kollmeyer in der Sitzung. Mit zwei Stellvertretern werde die Arbeit jetzt auf mehrere Schultern verteilt. Kollmeyer war seit 2003 stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands. Zuvor hatte er von 1987 bis 2003 den Ortsverband Gütersloh geleitet. Kreislandwirt für Gütersloh ist Kollmeyer seit 2005. In diesem Amt wurde er 2011 für weitere sechs Jahre bestätigt. „Der Landwirtschaftliche Kreisverband dankt Heiner Kollmeyer für seine bisherige engagierte Arbeit sowie seinen hohen Einsatz im Berufsverband. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, betonte der Vorsitzende Arnold Weßling.

Außer dem Vorsitzenden und seinen Stellvertretern gehören dem Vorstand Renate Große-Wietfeld und Marianne Albrecht als Vertreterinnen der Landfrauen sowie Alexander Knufinke und Matthias Buschmann als Vertreter der Landjugend an. Weiter zählen die Delegierten zum Landesverbandsausschuss dazu: Außer Weßling, Klack und Westermeyer sind das Heiner Kollmeyer, Norbert Austermann sowie Heinrich-Theodor Venghaus.

Mehr zu diesem Thema auf der Kreisseite Gütersloh in der „Glocke“ am Donnerstag.

SOCIAL BOOKMARKS