Fall Nelli Graf: 4000 Speichelproben genommen
Bild: dpa
Zur erneuten Speichelabgabe für die Ermittlungen des Mörders von Nelli Graf sind am Freitag 120 Männer in Halle erschienen. Die Polizei hatte den Massengentest mehrfach ausgeweitet.
Bild: dpa

Am Freitag waren 120 Männer aus drei benachbarten Ortschaften aufgefordert, eine Probe abzugeben. Weitere 230 Männer hätten noch nicht auf die Aufforderung der Polizei reagiert.

Nelli Graf war im Herbst 2011 verschwunden. Ihre Leiche wurde Monate später in einem Waldstück in Halle gefunden. Die 46-Jährige war erstochen worden. An ihrem Körper fanden Ermittler DNA eines Mannes.

Eckdaten im Ermittlungsverlauf:

SOCIAL BOOKMARKS