Fohlen- und Stutenschau findet statt
Foto: Hartwig
Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten kann die traditionsreiche Stuten- und Fohlenschau in Steinhagen am Mittwoch, 24. Juni, stattfinden – allerdings ohne Zuschauer.
Foto: Hartwig

 Die Genehmigung dazu wurde vorbehaltlich der weiteren Entwicklung in der Corona-Krise von den Behörden erteilt. Allerdings wird die Schau wegen der Schutzmaßnahmen deutlich anders verlaufen als gewohnt. So wird es keine Zuschauer geben. Pro Stute und pro Stute mit Fohlen sind lediglich zwei Personen zugangsberechtigt. Die Wegeführung auf der Anlage wird so gestaltet, dass mit Hilfe eines Einbahnstraßen-Systems unfreiwillige Begegnungen der Beteiligten verhindert werden.

 Die für viele Züchter wohl wichtigste Änderung: Nachnennungen auf der Schau, wie sie früher üblich waren, sind aus Gründen der Schutzmaßnahmen nicht möglich. Alle Züchter und Aussteller müssen deshalb den vorgeschrieben Nennungsweg über das Westfälische Pferdestammbuch in Münster-Handorf einhalten. Zur Entzerrung der einzelnen Züchtergruppen wird die Schau am Mittwoch, 24. Juni, auf dem Reitsportzentrum in Steinhagen (Postweg 2) ab 10 Uhr mit den Haflingerfohlen und -stuten beginnen. Anschließend folgen die Reitponyfohlen und -stuten. Ab 13 Uhr stehen dann die Reitpferdefohlen und -stuten auf dem Programm.

 Georg Gronebaum (Borgholzhausen), Vorsitzender der Pferde- und Ponyzüchter der Kreise Gütersloh und Bielefeld, zeigt sich erleichtert: „Es wird zwar keine Rangierung und keine Prämierung, sondern nur eine Vorstellung und Registrierung der Fohlen geben, aber ich bin sehr froh, dass durch die gute Zusammenarbeit mit der Genehmigungsbehörde die Veranstaltung durchgeführt werden kann.  Ganz wichtig ist für unsere Züchter, dass mit diesem zentralen Termin für sie keine Extra-Gebühr in Höhe von 100 Euro für einen individuellen Hoftermin zur Registrierung der Fohlen und Stuten anfällt.“

Eine umfangreiche Übersicht zu den Corona-Schutzmaßnahmen bei Zuchtveranstaltungen bietet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) auf folgender Internet-Seite: https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus.

SOCIAL BOOKMARKS