Für Kandidaten wird es am Sonntag ernst
Das lokale Finale des Wettbewerbs "Sing a Song" beginnt am Sonntag um 15 Uhr auf der Freilichtbühne in Mohns Park in Gütersloh.

Beim lokalen Finale des Radio-Gütersloh-Gesangswettbewerbs treten sie an diesem Sonntag ab 15 Uhr auf der Freilichtbühne im Mohns Park in Gütersloh gegeneinander an. Bewerbung, Online-Abstimmung, die besten Fünf – das haben die Kandidaten des Gesangswettbewerbs bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Im lokalen Finale singen sie erstmals live und gegeneinander vor Publikum.

Abstimmung auch per Telefon und SMS

Wer gewinnt, qualifiziert sich für das überregionale Finale am Samstag, 8. September, im Ringlokschuppen Bielefeld und hat damit die Chance auf 5000 Euro in bar. Außerdem singt der- oder diejenige mit der Big Band der Bundeswehr im Vorprogramm des Konzerts von „Unheilig“ und Stefanie Heinzmann am 24. November im Gerry-Weber-Stadion in Halle. Zuvor gibt es ein professionelles Training in Gesang, Performance und Styling.

Am Sonntag werden die fünf Kandidaten zwei Lieder nach Wahl singen, begleitet von der Live-Band „JP Fair und Trust in Truth“. Eine fachkundige Jury wird jeden Auftritt bewerten. Deren Rangliste macht jedoch nur 50 Prozent des Endergebnisses ausmachen. Die andere Hälfte errechnet sich aus dem Publikumsentscheid per SMS und Telefon.

Leitungen sind ab 15 Uhr frei

Für das Telefon-Voting (50 Cent pro Anruf, Mobilfunk-Preise abweichend) schaltet Radio Gütersloh ab 15 Uhr fünf Leitungen frei – für jeden Kandidaten eine: Kevin Frieling: Telefon 01378/222501; Christina Hemel: Telefon 01378/222502; Jonas Buschsieweke: Telefon 01378/222503; Elisa Müller: Telefon 01378/222504; Christian Oehle: Telefon 01378/222505. Wer per SMS abstimmen möchte (je 50 Cent) schickt eine Kurznachricht mit einem Kennwort an die Rufnummer 82822: für Kevin Frieling „Sing1“, für Christina Hemel „Sing2“, für Jonas Buschsieweke „Sing3“, für Elisa Müller „Sing4“, für Christian Oehle „Sing5“.

SOCIAL BOOKMARKS