Gunter Gabriel begeistert die Massen
Bild: Ibeler
Gunter Gabriel kam zum Oktoberfest in die Niebel-Halle. Die Besucher waren aus dem Häuschen.
Bild: Ibeler

Trotz des Termindrucks aufgrund seines derzeit großen Erfolgs mit dem Musical „Hello, I’m Johnny Cash“ vor täglich ausverkauften Häusern in Berlin und Hamburg ließ es sich der Künstler nicht nehmen, Klassiker von Jonny Cash, einige neue Lieder und bekannte Hits vor seiner Fangemeinde in Ostwestfalen zu präsentieren. Warum der deutsche Sänger der Country- und Schlagerszene, Komponist, Texter, Fernsehmoderator und Produzent jährlich bei Niebel auftritt, hat einen guten Grund. „Hier auf dieser Bühne kann ich ganz ich selbst sein“, verriet er dem Publikum. Hinter der Freundschaft zwischen Niebel und Gabriel verbirgt sich außerdem eine rührende Geschichte, die sich vor rund zehn Jahren auf einem Autohof im süddeutschen Geiselwind ereignete. Ein TV-Sender hatte in seiner Sendung Gabriel zu einem unheilbar kranken Jungen eingeladen, der sich nichts sehnlicher wünschte, als einmal mit dem Countrysänger gemeinsam in einem Lastwagen zu fahren. Der Besitzer des Autohofs wusste davon und fragte Klaus Niebel, der sich zu dem Zeitpunkt geschäftlich dort befand, ob er nicht seinen American-Truck für dieses Ereignis zur Verfügung stellen könne. Gesagt, getan. „Das Schicksal dieses damals elfjährigen Jungen hat unsere Herzen berührt“, sagen Gunter Gabriel und Klaus Niebel. Noch immer habe man Kontakt mit dem schwer hautkranken Fan. Das Programm des Oktoberfests beschränkte sich aber nicht nur auf Gunter Gabriel. Es gab viele weitere Höhepunkte. Die Country-Band „Texas Heat“ mit Frontmann Bernd „Marty“ Wolf sowie den Mitmusikern Pit Lenz, Marko Menrath und Thomas Naatz begeisterte die Besucher am Samstag. Zwischendurch trat auch Country-Sänger Cody auf. Dieser moderierte auch am Sonntagmorgen die schon traditionelle Line-Dance-Party in der Niebelschen Veranstaltungshalle, die extra für diese Veranstaltung – das fünfjährige Bestehen – einen neuen Holzfußboden erhalten hatte.

SOCIAL BOOKMARKS