Langjährige Handwerksmeister geehrt
Bild: Neitemeier
Vier diamantene Meisterbriefe sind am Mittwoch in der Stadthalle Gütersloh überreicht worden: (v. l.) Müllermeister Christian Garbsch (Bielefeld), Damenschneidermeisterin Marie Sewerin (Gütersloh), Kammerpräsidentin Lena Strothmann, Friseurmeister Konrad Kleinemeier (Verl), Hauptgeschäftsführer Michael Heesing und Tischlermeister Hans Lückebergfeld aus Gütersloh.
Bild: Neitemeier

Den Reigen der Auszeichnungen für 60 Jahre Meistertitel eröffnete Strothmann mit Marie Sewerin aus Gütersloh. Die Damenschneidermeisterin habe sich vielfältig engagiert, unter anderem 20 Jahre als Obermeisterin der Innung und 5 Jahre als Vizepräsidentin der Handwerkskammer. Lena Strothmann gratulierte zu einer „tollen Lebensleistung“.

Adventsfeier in der Stadthalle Gütersloh

 Die diamantene Auszeichnung und anerkennende Worte für die langjährige Treue zum Handwerk gab es auch für Friseurmeister Konrad Kleinemeier aus Verl, der in den sechs Jahrzehnten nach Angaben der Kammerpräsidentin manchen Wandel der Haarmode miterlebt und umgesetzt hat.

Tischlermeister Hans Lückebergfeld aus Gütersloh war der Dritte im Bund der zu Ehrenden. Er habe einst die Tischlerei seines Vaters übernommen und sie zu einem Fachbetrieb für den Innenausbau weiterentwickelt, lobte Strothmann, die zudem auch Müllermeister Christian Garbsch aus Bielefeld den diamantenen Brief überreichte.

Dem Handwerk geht es „sehr gut“

In der vom Shanty-Chor Gütersloh musikalisch gestalteten Adventsfeier hatte die Kammerpräsidentin zuvor mit Blick auf die aktuelle Lage erklärt, dem Handwerk gehe es derzeit im Gegensatz zu vielen anderen Wirtschaftsbereichen „sehr gut“. Die Kammer habe es sich zum Ziel gesetzt, wieder mehr junge Menschen für ihren Wirtschaftszweig zu begeistern. Strothmann: „Bei uns gibt es viele Auf- und Durchstiegsmöglichkeiten.“

Michael Heesing, der Hauptgeschäftsführer der Kammer, gab sich optimistisch, dass im Neubau der Kammer termingerecht ab September die ersten Kurse laufen könnten und im Oktober die offizielle Einweihung gefeiert werd

SOCIAL BOOKMARKS