Lioba Albus gibt ein Gastspiel
Lioba Albus gastiert mit ihrem Programm „Von der Göttin zur Gattin“ in der Aula am Gymnasium.

Auf Einladung der städtischen Gleichstellungsstelle kommt Lioba Albus, die wortgewaltige Westfälin, am Donnerstag, 15. März, erstmals mit ihrem Programm „Von der Göttin zur Gattin“ nach Schloß Holte-Stukenbrock. Die Wirtschaft liegt darnieder, der Arbeitsmarkt kollabiert, der Bundesadler kreist als Pleitegeier über der verstörten Republik – das ist der Hintergrund, vor dem die Kabarettistin ihr Programm entfaltet.

Jeder müsse sein Scherflein dazu beitragen, um den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen, heißt es in der Ankündigung. Die Frage sei nur: Wie? Was ist tun in dieser unbekömmlichen Lage? Lioba Albus’ Antwort: Die Frauen müssen ran, sich auf ihre Qualitäten als Trümmerfrauen besinnen und retten, was zu retten ist. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr in der Aula am Gymnasium.

Karten an der Abendkasse sind für zwölf Euro erhältlich. Weitere Informationen unter Telefon 05207/89050.

SOCIAL BOOKMARKS