Lothar Biedermann regiert als Kaiser
Regenten mit Erfahrung: Gisela und Lothar Biedermann sitzen zum zweiten Mal auf dem Liemker Thron. Die Amtsgeschäfte nehmen sie beim Schützenfest vom 14. bis 16. Juni auf.

Und das sehr zur Freude der vielen Gäste des Vogelschießens der Schützenbruderschaft St. Michael. Der Jubel wollte gar kein Ende nehmen. In diesem Jahr hatten sich viele Anwärter in den Schießstand begeben, um das Holztier zu erlegen.

„Ob ich gewinnen würde, war sehr fraglich“, sagte der neue Kaiser nach vollbrachtem Werk. Die Insignien gingen mit dem 17. Schuss an Michael Wittenborg (Apfel), dem 25. Schuss an Matthias Joachim (Krone) und dem 50. Schuss an Lydia Joachim (Zepter).

Bei strahlendem Sonnenschein war die Bruderschaft am frühen Nachmittag an der Schützenhalle angetreten, um das noch amtierende Königspaar Thomas und Kristin Bremehr nebst Gefolge abzuholen. Das Städtische Blasorchester sorgte für die musikalische Untermalung des dreifachen Vogelschießens.

Die Jungschützen ermittelten als erste ihren neuen Regenten. Manuel Winter sicherte sich die Königswürde mit dem 285. Schuss. Nadine Kruse traf die Krone (11. Schuss), Lorena Pauleickhoff das Zepter (26.) und Leonie Paschen den Apfel (29.). Die Aufsicht hatten Michael Wittenborg und Burkhard Brockbals. Das Vogelschießen der Schützen begann mit Ehrenschüssen von Vikar Christian Albers, Brudermeister Michael Blumenthal, Oberst Johannes Joachim sowie dem Königspaar Thomas und Kristin Bremehr.

Den dritten Holzvogel des Tages – alle angefertigt von Martin Lüke und bemalt von Marina Schniederman – holte der neue Bierkönig Holger Stall aus dem Kugelfang. Das neue Kaiserpaar Lothar und Gisela Biedermann ließen die Liemker nach der Proklamation in der Schützenhalle mehrfach hochleben.

Lothar Biedermann ist 65 Jahre alt, Rentner und aktiver Sänger im Kirchenchor Liemke und im Männerchor Schloß Holte. Seine vier Jahre jüngere Frau Gisela spielt Theater in der Spielschar der Liemker Katholischen Frauengemeinschaft und ist noch einige Tage in der Woche berufstätig. Mit Fahrradfahren und Schwimmen halten sich die frischgebackenen Majestäten fit. Das Schützenfest findet vom 14. bis 16. Juni 2014 statt.

SOCIAL BOOKMARKS