Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Wie die Polizei in Gütersloh mitteilte, war das Motorrad mit Bielefelder Kennzeichen aus Steinhagen kommend bergauf Richtung Hoberge-Uerentrup unterwegs. Kurz vor dem Ausflugslokal „Peter auf'm Berge“ kollidierte der Motorradfahrer mit dem A3, verlor vollends die Gewalt über das Zweirad und prallte mit zwei weiteren Autos (Fiat Panda aus Werther) und (Toyota Auris aus Steinhagen) zusammen.

Bei dem Unfall wurde der Bielefelder lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus Gilead I eingeliefert. Der Aufprall war so heftig, dass selbst zwei der Autofahrer (76, 47) schwer verletzt wurden, die Insassen des Audi blieben unverletzt.

Vor Ort versorgten zwei Notärzte und eine Rettungswagenbesatzung aus Bielefeld die Verletzten, ferner waren von der Berufsfeuerwehr zwei Fahrzeuge ausgerückt.

SOCIAL BOOKMARKS